Die Anbetung des Affen - ein Kurzfilm
22045
home,page,page-id-22045,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-2.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Die Anbetung des Affen

Ein surrealer Abenteuerfilm

plakat

Kurzbeschreibung

Hans lebt in seiner eigenen Welt. Das Ungewöhnliche an ihm sind seine starken Instinkte und seine Vorstellungskraft.
Eines Tages, als er das Treiben in einer Einkaufsstraße beobachtet, kommt es zu einer folgenschweren Entscheidung.
Ausgerüstet mit etwas weißer Farbe, einer Benzinfackel, einem Mofaschlauch und einem Ruderboot begibt er sich auf eine surreale und gefährliche Reise, die ihn an die äußeren Grenzen der westlichen Wertvorstellungen führt.
PROJEKT UNTERSTÜTZEN

Übersicht


Die Anbetung des Affen ist ein experimenteller Abenteuerfilm mit surrealen Anklängen. Sowohl formal als auch inhaltlich gehe ich damit ungewohnte Wege. Ich versuche dabei, zwei Dinge zu vereinen: das Abenteuer und die seltsame Anziehungskraft von gewissen Bildern. Was geschieht, wenn das Abenteuer und die Kunst aufeinanderteffen?

  • Typ: Kurzfilm
  • Dauer: c.a. 15 Minuten
  • Geplanter Drehbeginn: Herbst 2016
  • Genre: Experimentalfilm/Abenteuerdokumentation
  • Locations: Deutschland, Spanien, Marokko



Unterstütze unsere
Crowdfunding-Kampagne


STAND DER FINANZIERUNG0

Dieser Kurzfilm ist eine große logistische und künstlerische Herausforderung. Da wir im Ausland an Originalschauplätzen drehen, muss vor Ort alles klappen. Sehr wichtig wird dabei die Leistungsbereitschaft von jedem Teammitglied sein. Wir hatten bisher das Glück, eine ganze Reihe von Filmschaffenden zu finden, die von dem Projekt überzeugt sind und daher auch ohne branchenübliche Gage mitarbeiten. Doch gewisse Fixkosten lassen sich nicht umgehen.

Die Produktion und Dreharbeiten finden auf zwei Kontinenten statt, verteilt auf 3 Länder. Reise- und Unterbringungskosten machen daher einen großen Teil des Budgets aus. Um im marokkanischen Behördendschungel nicht unterzugehen, werden wir auf die Hilfe von Kennern der dortigen Filmszene angewiesen sein. Anders als europäische Filmschaffende können es sich diese aufgrund von realen Zwängen nicht erlauben, umsonst zu arbeiten.

Noch nicht überzeugt? Hier ein paar weitere Gründe, warum Du uns unterstützen solltest:


  • Du bist neugierig, was passiert, wenn Kunst und Abenteuer aufeinandertreffen.
  • Es geht um Entfremdung, diese seltsame Mangelerscheinung inmitten des Überflusses.
  • Afrika ist näher, als wir denken.
  • Es geht auch um Ekstase.
  • Du möchtest ein Projekt mitfinanzieren, bei dem die Stärke der menschlichen Vorstellungskraft im Zentrum steht.
  • Du möchtest, dass Götzenanbetung in Deutschland wieder populärer wird.
  • Du hast einen Hang zum Surrealen und findest es beispielsweise normal, wenn du in ein Zimmer kommst und dort eine Kuh auf dem Bett liegt.

DIE WELT VON UNTEN FILMPRODUKTION

michael

dieweltvonunten Filmproduktion

Michael Schröder
Fischbacher Straße 12
79859 Schluchsee

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Team

Michael Schröder

Idee und Konzeption | Produzent | Drehbuch | Hauptdarsteller

Dirk Weiler

Regie | Kamera

Zeljko Rusic

Bildhauer

Benjamin Pfäffle

Grafikdesign

Annik Bigot,
Jérôme Serre

Übersetzer




Wir suchen:
  • Tonmeister